On goes alpine! Jetzt ist die Katze aus dem Sack: On präsentiert einen neuen Trailrunningschuh und stößt on top (wieder einmal ein schlechtes Wortspiel) auch noch in die Kategorie der Wanderschuhe vor. Das ist für uns natürlich sehr interessant. Die beiden neuen Schuhe – Cloudventure Peak (für das Trailrunning) und Cloudrock Waterproof (zum Wandern) – sind ab jetzt auf dem Markt erhältlich. Und ich habe die Schuhe bereits vor dem offiziellen Release in den Alpen testen dürfen! Wie schlagen sich die Schuhe – vor allem der Cloudrock Waterproof – im ersten Praxistest?

Titelbild: Das Bild zeigt den Cloudrock Waterproof (Wanderschuh) in den Schweizer Alpen ©On AG

Cloudrock Waterproof Wanderschuh 12 Sand Black draußen
©On AG

Disclaimer: Die Produkte (Cloudventure Peak und Cloudrock Waterproof) wurden uns kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Da es sich um einen redaktionellen Beitrag mit unserer eigenen Meinung ohne Vorgaben des Herstellers handelt, müssten wir diesen eigentlich nicht mit „Werbung“ kennzeichnen. Wir haben es dennoch getan, um in der aktuellen Diskussion um Werbekennzeichnung auf der sicheren Seite zu sein.


Über On

Laufen wie auf Wolken

On ist die zur Zeit am schnellsten wachsende Laufsportfirma der Welt. Ihr fragt euch sicherlich jetzt, was ist denn mit Nike, Adidas, Asics und Co? Alle dahinter!

2010 wurde das Unternehmen in der Schweiz gegründet, mittlerweile tragen mehr als 5 Millionen Sportler die Schuhe der Firma, ein steiler Aufstieg. Aber was ist das Geheimnis von On? Irgendwoher muss dieses Wachstum ja kommen.

Ein möglicher Grund: das revolutionäre Sohlenkonzept. Die Schuhe habt ihr sicherlich schon irgendwo einmal gesehen. Die Hohlkammern der Sohlen sehen auf den ersten Blick vielleicht seltsam aus, sorgen aber für ein Laufgefühl wie auf Wolken. Und tatsächlich hat ein Studie der ETH Zürich 2011 bestätigt, dass Läufer mit On Schuhen einen geringeren Puls während des Laufens und einen geringen Blutlaktatspiegel aufwiesen.

Weiche Landungen gefolgt von explosiven Abstössen.

Die Idee von On

In diese Video (auf Englisch) wird kurz und knapp in 90 Sekunden die Funktionsweise dieser Cloud-Technologie erklärt:

World's lightest cushioned running shoe fights gravity – Meet the On Cloud.

Cloudrock Waterproof: ein leichter Wanderschuh

Cloudrock Waterproof Wanderschuh 8 All Black Outdoors
©On AG

Fangen wir mit dem Wanderschuh an. Auf den ersten Blick ist der Schuh – in der All Black Farbvariante (Bild oben) – nicht unbedingt als Wanderschuh zu erkennen. Modisch, schlicht, cool – meine Meinung. Als ich den Schuh das erste Mal in die Hand genommen habe, war ich vom geringen Gewicht sehr positiv überrascht. Das hätte ich von einem hohen Wanderschuh so nicht erwartet. Aber das ist auch die Philosophie von On. 

Den Cloudrock Waterproof gibt es sowohl für Herren* als auch für Damen*.

Hier* könnt ihr den Schuh kaufen.

Eigenschaften

Dass der Schuh leicht ist, heißt nicht, dass er an Stabilität verliert. Ich würde den Schuh in die Kategorie B einsortieren. Der Schuh ist nicht für hochalpine Touren über Gletscher und dergleichen konzipiert, steigeisenfest ist dieser nicht – die Sohle ist nicht verwindungssteif, was den Schuh weich macht. Der Schuh entfaltet seine volle Leistungsfähigkeit beim Speedhiking. Dabei kommt das patentierte CloudTech®-Sohlenkonzept deutlich zum Tragen: Dämpfung gepaart mit Energieeffizienz. Beim Wandern fühlt es sich tatsächlich so an, als ob der Schuh die Trittbewegung unterstützt.

Wie der Name aber schon verrät, sorgt eine Membran dafür, dass der Cloudrock „Waterproof“ – also wasserdicht – ist. Das habe ich bereits getestet, eine kleine Flussdurchquerung habe ich trocken überlebt. 

Bilder: ©On AG

Verarbeitung des Cloudrock Waterproof

Die Verarbeitung ist auf den ersten Blick sehr gut. Der Schuh ist vollständig aus Kunststoff gefertigt, Lederfans kommen hier also nicht auf ihre Kosten. Während der kommenden Touren wird sich zeigen, ob ich mit meiner Einschätzung richtig liege. Spoiler: Es geht in felsiges Gelände, das heißt also Schwerstarbeit für den Wanderschuh.

Bilder: ©On AG

Tragekomfort beim Wandern

Der Tragekomfort des Cloudrock Waterproof ist ein Traum. Super weich und keine Stellen, an denen der Schuh drückt. Hier kommt natürlich auch die gute Dämpfung ins Spiel, die das Wandern angenehm macht. Ich finde ihn relativ weit geschnitten, was ich gut finde, da so im Zehbereich genügend Platz ist und keine Druckstellen entstehen. Weit geschnitten heißt aber nicht, dass der Schuh nicht passt – im Gegenteil, dieser sitzt perfekt und ist keines Falls zu weit! 

Cloudrock Waterproof Wanderschuh 7 Sand Black Outdoors
©On AG

Bisher habe ich den Wanderschuh auf zwei kleineren Wanderungen in der Eifel und beim On Media Event im Rahmen der Messe OutDoor by ISPO getestet, daher gibt es auch (noch) keine eigenen Bilder von uns. Das wird sich aber ändern. Ein kleiner Ausblick: am Wochenende wird sich der Schuh an der Kampenwand zum Wandern am Tegernsee beweisen müssen und im September für drei Wochen in den Alpen. Danach werde ich den Artikel hier updaten, und ein finales Fazit ziehen. 

Update: den ersten Härtetest am Tegernsee hinauf zum Kampen hat der Schuh perfekt gemeistert. Auch die anfänglichen Bedenken, dass sich Steine in den „Clouds“ verfangen, haben sich bisher nicht bestätigt.

Im folgenden Video stellt Caspar Coppetti (Co-Gründer von On) den Schuh vor:

©On AG

Technische Daten des Cloudrock Waterproof Herren

  • Gewicht: 445g (bei Männer-Größe US 8.5)
  • wasserdicht
  • Sprengung (US M 10): 0,28 in
  • Ideal für: Wandern, Trail Walking, feuchtes Wetter
  • Den Cloudrock Waterproof gibt es für Damen und für Herren
  • Preis: 219€

Die verschiedenen Farben des Cloudrock

Bilder: ©On AG

Cloudventure Peak: Wettkampfschuh für das Trailrunning

Cloudventure Peak On Trailrunning White Black editorial 03
©On AG

Der zweite neue Schuh der Kollektion. Der Trailrunningschuh Cloudventure Peak von On ist für den Wettkampf, also den Hochleistungssport, konzipiert und soll vor allem Spitzenathleten ansprechen. Gelingt das? 

Die ersten Erfahrungen mit dem Schuh im alpinen Gelände des Wendelsteins südlich von München haben gezeigt: ja! Auch hier in der Eifel im Aachener Wald (geografiebedingt natürlich flacheres Gelände) läuft sich der Schuh gut. Der Cloudventure Peak ist konstruktionsbedingt extremst leicht. Eigentlich ist es mehr oder weniger nur eine Socke, an die eine Sohle genäht wurde. 

Hier* könnt ihr den Schuh kaufen.

Eigenschaften des Schuhs

Auch bei diesem Schuh setzt On wieder auf die bekannten Cloud-Elemente und geben der Sohle so ihren typischen Charakter. Beim Cloudventure Peak kommt eine Missiongrip™-Sohle zum Einsatz. Ich war beim Bergauflaufen vom hohen Grip der Sohle überrascht, das macht das Laufen im felsigen und schwierigen Gelände angenehm. Bergab verschieben sich die einzelnen Sohlenelemente vertikal und horizontal und passen sich somit dem Gelände an, wodurch der Schuh gut gedämpft wird.

Cloudventure Peak On Trailrunning White Black Sohle 02
©On AG

Verarbeitung

Das Material – vor allem das Obermaterial – ist extrem dünn. Das befördert natürlich das geringe Gewicht des Schuhs. Ob das Material bei häufigerem Felskontakt standhalten kann, wird sich zeigen. Nach den ersten Einsätzen lässt sich aber sagen, dass die Verarbeitung sehr gut ist und es bisher nichts zu beanstanden gibt. 

Bilder: ©On AG

Tragekomfort beim Laufen

Die bereits oben erwähnte Sockenkonstruktion gibt das Gefühl, als würde sich der Schuh dem Fuß anpassen. Dadurch rutschen meine Füße überhaupt nicht im Schuh, was natürlich beim Laufen vorteilhaft ist. Dazu spürt man direkt unterhalb des Fußballens beim Laufen einen Druckpunkt, der die Explosivität beim Abdrücken fördert und unterstützt somit das Laufen und „Steuern“ auf felsigem Untergrund, da man genau spürt, wo der Fuß aufsetzt – finde ich persönlich sehr gut!

Bleibt noch die Frage: warum ist der Cloudventure Peak weiß? Ich denke, es soll vor allem suggerieren (da der Schuh zwangsläufig dreckig wird), dass man den Schuh trägt, dass er genutzt wird, dass damit Sport gemacht wird. 

Und nochmal Caspar Coppetti, dieses Mal zum Cloudventure Peak:

©On AG

Technische Daten des Cloudenvture Peak

  • Gewicht: 260g (bei Männer-Größe US 8.5)
  • Sprengung: 4mm
  • Ideal für: Trailrunning, Trail-Wettkämpfe
  • Den Cloudventure Peak gibt es für Damen und für Herren
  • Preis: 159€

Bilder: ©On AG


On Schuhe kaufen

Den Cloudrock Waterproof Herren könnt ihr hier kaufen*.

Den Cloudrock Waterproof Damen könnt ihr hier kaufen*.


Den Cloudventure Peak könnt ihr hier kaufen*.


Ihr findet sämtliche Schuhe von On hier*.

Autor

Seit meiner frühesten Kindheit fahre ich in die Alpen, das Wanderfieber hat mich also schon früh gepackt und stets begleitet. Mittlerweile ist es aber eben nicht nur bei Tagestouren in den Alpen geblieben, wie ihr hier auf dem Outdoorblog lesen könnt. Aktuell studiere ich Wirtschaftsingenieurwesen in Aachen, der Blick geht aber schon wieder in Richtung der nächsten Wandertouren, also bleibt dran!

Schreibe einen Kommentar