Nachdem wir uns schon ausführlich mit Daune, Kunstfasern und Co. beschäftigt haben, wollen wir euch heute die besten Outdoor Winterjacken für die Saison 19/20 vorstellen. Damit solltet ihr die Wintersaison sowohl auf Weihnachtsmärkten als auch (natürlich) in der Natur beim Winterwandern bestens überstehen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Trekkinglife Winterjacken Tipps
  2. Winterjacken: Auf was solltet ihr achten?
  3. Winterjacken für Herren und Damen in der Übersicht

1. Trekkinglife Top Winterjacken-Tipps

Zuerst einmal unsere persönlichen Favoriten, die wir auch selbst tragen und von denen wir absolut überzeugt sind:

Kunstfaserjacke

Outdoor Winterjacken - Arc'teryx Atom LT - Trekkinglife Tipp
Arc’teryx Atom LT am Lagerfeuer in Schweden

Wir tragen mittlerweile beide die Arc’teryx Atom LT. Gerade bei Temperaturen zwischen 0 und 10 Grad ist die Jacke bestens für sämtliche Outdoor-Aktivitäten geeignet.

Outdoor Winterjacke Arc'teryx Atom LT

Daunenjacke

Outdoor Winterjacken - Arc'teryx Cerium - Trekkinglife Tipp
Arc’teryx Cerium LT in Irland im County Donegal

Die Arc’teryx Cerium LT – ebenfalls mit Kapuze – ist eine sehr warme Daunenjacke. Die Qualität ist super: robust, langlebig, leicht. Für kalte Temperaturen eine echte Empfehlung!

Outdoor Winterjacke Arc'teryx Cerium LT

2. Winterjacken: Auf was sollet ihr achten?

Daune oder Kunstfaser?

Eine der wichtigsten Fragen, die ihr euch beim Kauf einer Winterjacke stellen müsst. Beide Materialien haben ihr Vor- und Nachteile. Bei Daune denkt man oft direkt an den Tierschutz. Wir haben einen Artikel über alle Vor- und Nachteile von Kunstfasern und Daunen geschrieben, auf Basis dessen ihr sicherlich eine Entscheidung für euch fällen könnt:

Schnitt der Jacke

Nicht zu weit, und nicht zu eng. Eine klassische Trekkinglife-Aussage. Wir versuchen es wein wenig zu konkretisieren. Die Jacke sollte auf jeden Fall nicht zu eng sein und noch ein wenig Luft unter der Jacke bieten. Nur so kann sich das Isolationsmaterial voll ausbreiten und wird nicht zusammengedrückt, was Wärmeleitung kostet. Denkt auch immer dran, dass ihr gegebenenfalls unter der Jacke noch einen Baselayer (wir empfehlen Merinowolle) und ein Fleece tragen wollt.

Zu weit darf die Jacke aber auch nicht werden, denn sonst wird die Luftzirkulation zwischen Jacke und Körper zu große und die Luftschicht kann nicht erwärmt werden.

Kapuze: Schutz für den Kopf

Über den Kopf verliert der Mensch die meiste Wärme. Neben einer Mütze* ist auch eine Kapuze bei Winterjacken essentiell. Zusätzlich zu einer Mütze kann eine Kapuze vor allem bei ungemütlichem Winterwetter einen zusätzlichen Schutz bieten.

Taschen für die Hände

Taschen gehören zur Grundausstattung und eigentlich jede Outdoor Winterjacke besitzt diese. Dennoch wollen wir sie nicht unerwähnt lassen. Achtet darauf, dass die Isolation außen liegt, sodass eure Hände gewärmt werden, wenn ihr die Hände in die Taschen steckt.

Imprägnierung als Schutz vor dem Regen

Nässeschutz ist vor allem im Winter extrem wichtig. Kunstfaser verlieren, sobald sie nass werden, nicht sehr viel Wärmeleistung. Nasse Daune hingegen ist quasi nutzlos. Hier hilft entweder eine Regenjacke, die ihr bei entsprechendem Wetter über die Jacke zieht (auch bei Kunstfasern empfehlenswert). Oder ihr achtet auf imprägnierte Jacken. Das hilft aber natürlich nur bedingt, ist aber besser als nichts.

Winterwandern - Outdoor Winterjacke
Hier sieht es noch warm aus – am nächsten Morgen waren wir eingeschneit. Seid im Winter darauf vorbereitet!

3. Outdoor Winterjacken – die Übersicht


Kunstfaserjacken für Damen

Mountain Equipment Superflux Kunstfaserjacke (Damen)

Damen Winterjacke von Mountain Equipment
  • Kunstfaserfüllung: Drilite Loft, Polarloft
  • Gewicht: 425 g (gr. M)
  • wasserabweisend
  • Einsatzbereich (z.B.): Winterwandern

Patagonia Micro Puff Hoody Kunstfaserjacke (Damen)

Outdoor Winterjacke von Patagonia
  • Kunstfaserfüllung: Pertex Quantum, PlumaFill
  • Imprägnierung: DWR-imprägniert
  • ultraleichte Jacke: 227 g (Gr. M)
  • Einsatzbereich (z.B.): Hochtouren

Arc’teryx Atom LT Hoody Kunstfaserjacke (Damen)

Winterjacke von Arcteryx Atom LT
  • Kunstfaserfüllung: Coreloft
  • Gewicht: 330 g (Gr. M)
  • verstellbare Kapuze
  • Einsatzbereich (z.B.): Schneeschuhwandern

Vaude Sesvenna Jacket III Kunstfaserjacke (Damen)

Winterjacke für Skitouren von Vaude
  • Kunstfaserfüllung: Primaloft
  • Gewicht: 380 g (Gr. M)
  • wasserabweisend
  • Einsatzbereich (z.B.): Skitouren


Daunen Outdoor Winterjacken Damen

Black Yak Mocho Jacket Daunenjacke (Damen)

Daunenjacke für den Winter von Black Yak
  • Daunenfüllung: 90/10 (Daune zu Federn)
  • Nachhaltigkeit: RDS-zertifoziert
  • 2 Innentaschen, 2 Fronttaschen
  • Einsatzbereich (z.B.): Hochtouren

Haglöfs Essens Down Hood Daunenjacke (Damen)

Winterjacke aus Daunen von Haglöfs
  • Daunenfüllung: RDS-zertifiziert, 800 cuin
  • Gewicht: 275 g (Gr. L)
  • Imprägnierung: DWR-imprägniert
  • Einsatzbereich (z.B.): Skitouren

Mountain Equipment Skyline Daunenjacke (Damen)

Daunen Outdoor Winterjacken Mountain Equipment
  • 700 cuin (Down Codex)
  • winddicht
  • helmtaugliche Kapuze
  • Einsatzbereich (z.B.): Alpinklettern

Arc’teryx Cerium LT Hoody Daunenjacke (Damen)

Outdoor Winterjacken - Arc'teryx Cerium LT Hoody Damen
  • 850 cuin
  • Imprägnierung: DWR-imprägniert
  • Gewicht: 280 g (Gr. M)
  • Einsatzbereich (z.B.): Skitouren


Kunstfaserjacken für den Winter: Herren

Arc’teryx Atom LT Kunstfaserjacke (Herren)

Outdoor Jacken Winter - Arc'teryx Atom LT Hoody
  • Kunstfaserfüllung: Polartec
  • Gewicht: 415 g (Gr. M)
  • Passform: enganliegend
  • Einsatzbereich (z.B.): Eisklettern

Peak Performance Argon Kunstfaserjacke (Herren)

Outdoor Winterjacken Peak Performance
  • Kunstfaserfüllung: recyceltes Polyester
  • Gewicht: 550 g (Gr. M)
  • wasser- und windabweisend
  • Einsatzbereich (z.B.): Hochtouren

Schöffel Thermo Jacket Appenzell Kunstfaserjacke (Herren)

Schöffel Winterjacke für Outdooraktivitäten
  • Kunstfaserfüllung: Primaloft Silver
  • Gewicht: 596 g
  • verstellbare Kapuze
  • Einsatzbereich (z.B.): Trekking

Haglöfs Essens Mimic Hood Kunstfaserjacke (Herren)

Outdoor Winterjacken von Haglöfs Essens Mimic Hoody
  • Kunstfaserfüllung: Pertex Quantum
  • Gewicht: 485 g (Gr. L)
  • Nachhaltigkeit: PFC-frei
  • Einsatzbereich (z.B.): Winterwandern


Outdoor Winterjacken aus Daunen für Herren

Fjällräven Ken Touring Daunenjacke (Herren)

Daunenjacke für den Winter von Fjällräven
  • Daunenfüllung: 800 cuin
  • Imprägnierung: DWR-imprägniert
  • Gewicht: 600 g (Gr. M)
  • Einsatzbereich (z.B.): Hochtouren

Arc’teryx Cerium LT Hoody Daunenjacke (Herren)

Outdoor Winterjacke Arc'teryx Cerium LT
  • Daunenfüllung: 850 cuin
  • verstellbare Kapuze
  • ultraleichte Jacke (305 g)
  • Einsatzbereich (z.B.): Skitouren

The North Face Summit L3 Daunenjacke (Herren)

Outdoor Winterjacke von The North Face aus Daune
  • Daunenfüllung: 800 cuin
  • Nachhaltigkeit: RDS-zertifiziert
  • Gewicht 480 g (Gr. M)
  • Einsatzbereich (z.B.): Expedition

Haglöfs Essens Hood Daunenjacke (Herren)

Winterjacke für Outdoor Haglöfs
  • Daunenfüllung: 800 cuin
  • Imprägnierung: DWR-imprägniert
  • Gewicht: 335 g (Gr. L)
  • Einsatzbereich (z.B.): Skitouren


Wir hoffen, ihr habt jetzt aus der Auswahl der Outdoor Winterjacken die für euch passende gefunden! Schaut auch mal in unseren Artikel zum Winterwandern rein – hier findet ihr einige Tipps und Tricks zum Übernachten oder Kochen im Winter.

Autor

Seit meiner frühesten Kindheit fahre ich in die Alpen, das Wanderfieber hat mich also schon früh gepackt und stets begleitet. Mittlerweile ist es aber eben nicht nur bei Tagestouren in den Alpen geblieben, wie ihr hier auf dem Outdoorblog lesen könnt. Aktuell studiere ich Wirtschaftsingenieurwesen in Aachen, der Blick geht aber schon wieder in Richtung der nächsten Wandertouren, also bleibt dran!

Schreibe einen Kommentar